Risikomanagement - ZT Dipl.-Ing. Michael Neugebauer

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Risikomanagement

LEISTUNGEN

Bauprojekte sind meist mit Risiken verbunden. Bevor Sie die Entscheidung fällen, ein Projekt zu finanzieren oder in ein Projekt zu investieren, müssen Sie alle Risiken kennen und berücksichtigen, die den Erfolg gefährden könnten. Risiken können zu unterschiedlichsten Zeitpunkten während eines Projektes auftreten.

Dazu gehören Fragen wie:

  • Ist das Projekt durchführbar?

  • Welche Auswirkungen hat das Projekt?

  • Sind die Kosten des Projekts realistisch?

  • Wie ist der Projektstatus tatsächlich?

  • Entspricht das Projekt dem technischen Standard?

  • Ist die Wirtschaftlichkeit gegeben?

  • u.v.m.


Diese Fragen werden mit uns und mit dem individuell zusammengestellten Fachteam gemeinsam beantworten. Wir ermitteln die finanziellen und rechtlichen, die technischen und betrieblichen und die wirtschaftlichen Risiken für Sie. Wir analysieren und bewerten die Risiken für Sie, die sich aus dem Markt oder der Umwelt für Ihr Projekt ergeben.

Als unabhängiger und neutraler Dritter identifizieren wir in jeder Phase des Lebenszyklus eines Projektes die Risiken und analysiert die finanzielle Nachhaltigkeit.

Wir recherchieren, untersuchen, erstellen Machbarkeitsstudien, prüfen die Due-Diligence oder beurteilen andere risikorelevante Faktoren.

Dabei stehen neben den baufachlichen Aspekten folgende Berufsspaten als interdisziplinäre Partner zur Verfügung:

  • Steuerberater

  • Wirtschaftsprüfer

  • Rechtsanwälte

  • etc.


Ist das Projekt bereits in einer fortgeschrittener Phase können Konstruktionsfehler oder Herstellungsfehler auftreten und diese können folglich zu Kostensteigerungen führen. Zu diesen Problemen kann es in jeder Phase und bei jedem Projekt kommen. Realisieren sich die Risiken, beeinträchtigen sie die Rentabilität des Projekts massiv.

Durch ein aktives Risikomanagement werden die unvorhersehbaren Risken minimiert und folglich auch die damit verbundenen Mehrkosten. Im Fokus steht neben der Risikominderung auch die Wahrnehmung von Chancen.

Durch langjährige Erfahrung im Baumanagement können vorab Kostensteigerungen und Terminverzögerungen im Vorfeld eruiert werden. Somit können rechtzeitig die entsprechenden Entscheidungen von der Projektleitung getroffen werden.

Folgende Leistungsschwerpunkte werden dabei durchgeführt:

  • Erstellung oder Prüfung von Kostenschätzungen inkl. realistischer und relevanter Nebenleistungen,

  • Erreichen der Projektziele in Bezug auf Kosten, Termine und Leistung

  • SOLL – SOLLTE – IST Abweichungen erstellen und begleitend als Entscheidungshilfe mit dem Projekt fortführen

  • erkennbare Meilensteine für den Ablauf zu sichern


Wir unterstützen Sie dabei, Risiken für Ihr Bauprojekt zu erkennen, einzuschätzen und letztlich mit ihnen umzugehen.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü