Kombibad Ottakring - ZT Dipl.-Ing. Michael Neugebauer

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Kombibad Ottakring

AKTUELL

Kombibad Wien Ottakring

Das 1926 von der Gemeinde Wien nach Plänen des Stadtbauamts errichtete Bad, bot als erstes Freibad Wiens die Möglichkeit, die Wassertemperatur mit Hilfe einer elektrischen Vorwärmeanlage anzuheben. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde es bereits am 20. Mai 1945 wieder eröffnet.
1966-1972 wurde das Ottakringer Bad nach Plänen von Friedrich F. Grünberger
Geplant sind nun die Adaptierungs- und Instandhaltungsarbeiten des Bades.

Nachfolgende Leistungen sind geplant:
 

  • Dachdecker- und Spenglerarbeiten

  • Terrassenerweiterung

  • Fassaden

  • Deckenverkleidungen

  • Geländer

  • Fliesenarbeiten (Wand und Boden)

  • Bodenlegearbeiten

  • Instandsetzungsarbeiten in den Saunabe-reichen

  • Errichtung neuer Beleuchtungen

  • Instandsetzungen der baulichen Substanz (Betoninstandsetzungsarbeiten)

  • Maler- und Anstreicherarbeiten

  • Sanitärerneuerungen

  • Fenster- und Fenstertürkonstruktionen


Leistungen:
Begleitende Kontrolle

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü